OÖSK: Allerheiligensammlung in Zeiten von „Corona“

Erstellt von LGF Dr. Kainzbauer |

Herausfordernde Zeiten erfordern auch ungewöhnliche Sammelmethoden!

Seit Jahrzehnten gilt die Sammlung am Allerheiligentag als Haupteinnahmequelle für das Oberösterreichische Schwarze Kreuz – Kriegsgräberfürsorge, welche die weitere ordnungsgemäße Pflege und Erhaltung der 91 Kriegsgräberanlagen in Oberösterreich gewährleistet.
Rund 1.600 Sammelpersonen sind alljährlich an dieser Sammelaktion beteiligt. Aufgrund Corona bedingter Absagen von Gottesdiensten und Friedhofsgängen mit Gräbersegnungen ist es heuer nicht in allen oberösterreichischen Gemeinden möglich, die Sammeltätigkeit wie gewohnt durchzuführen. Weiters haben zwischenzeitlich einige Sammelpersonen aus Rücksicht auf die eigene Gesundheit entschieden, die heurige Sammeltätigkeit auszusetzen.
Bitte helfen Sie, in dieser für uns alle schwierigen Zeit, mit einer Spende – jeder einzelne Euro sichert den Weiterbestand unseres Vereins.

Bankverbindung: Allgemeine Sparkasse OÖ, IBAN AT04 2032 0009 0090 2843

Vielen herzlichen Dank!

Gerne können Sie auch von unserer Online-Spendenmöglichkeit vom Computer aus Gebrauch machen!

So funktioniert es:
– persönliches Onlinebanking starten
– Überweisung mit QR-Code wählen und u. a. QR-Code scannen
– die Überweisungsdaten werden automatisch übernommen und 5,-- EUR für die Allerheiligensammlung des OÖSK gespendet.

Zurück
qr-code.jpg
QR-Code (eventuell anklicken und scannen)